Hoppy Galaxy | Brauatelier

Hoppy Galaxy

Der australische Galaxy Hopfen zählt zu meinen absoluten Lieblingssorten. Da ich mir von der letzten Ernte noch 250g gebunkert hatte, wurden sie vollständig in diesem IPA eingesetzt. Gemaischt wurde über Nacht. Die Stammwürze lag am Ende bei den angepeilten 15° Plato. Um das Bier auf 55 IBU zu Hopfen kamen je 20 Gramm Galaxy in die Vorderwürze und dann 10 und 5 Minuten vor Kochende und zum Kochende. Mit dem restlichen Pellets wurde nach ca. 1 Woche Häuptgärung mit der BRY-97 Westcoast für 5 Tage kaltgehopft.

Das Ergebnis ist ein kräftiges IPA mit einer fantastischen Note von Mango und Passionsfrucht. Das Aroma, das dieser Hopfen ins Bier bringt ist einfach grandios. Hier alles auf einen Blick:

Hoppy Galaxy

11. Mai 2018 von brauatelier
Kategorien: India Pale Ale | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar